Robin K. (31) und Steve M. (33) sind angeklagt einen Menschen aus nächster Nähe erschossen zu haben. Seit Monaten läuft der Prozess gegen die beiden am Landgericht in Cottbus. Nun steht das Ende bevor. Am 4. November sollen die Urteile gesprochen werden.
Doch wer sind die beiden eigentlich? Was wissen wir über ihren Werdegang, ihre Kindheit, ihr Leben – und darüber, warum sie wohl zu Mördern wurden? Im dritten Teil des LR-Podcasts zum Mordfall Martin M. reden wir genau darüber. Moderatorin Anja Hummel und Gerichtsreporter Bodo Baumert nehmen die Hörer noch einmal mit in die Woche des Prozesses und die Umstände der Tat.
Wie kam die Polizei den beiden Angeklagten überhaupt auf die Spur? Über Monate war das Rätselraten nach dem Mord am 1. März 2020 groß in der Stadt. Erst Anfang September konnte die Polizei die Verhaftung der beiden Verdächtigen bekannt geben. Was hat sie – trotz geschworenem Stillhalte-Abkommen – am Ende verraten? Auch das ist Thema der dritten und letzten Folge dieser Podcast-Staffel.
Alle Folgen des LR-Podcasts „Mord in Cottbus: Der Fall Martin M.“ gibt es auf www.lr-online.de/podcast und auf allen gängigen Podcast-Plattformen.