Aufgrund eines Oberleitungsschadens war der Straßenbahnverkehr am Vormittag von und nach Madlow momentan unterbrochen. Das berichtet Cottbusverkehr-Pressesprecher Robert Fischer. Die Linie 3 fuhr in dieser Zeit nur zwischen Ströbitz und der Wendeschleife am Sportzentrum. Vom Sportzentrum aus verkehrten Busse im Schienenersatzverkehr nach Madlow. Mittlerweile wurde die Störung behoben und die Straßenbahnen fahren wir gewohnt.

Cottbus