Knapp eine halbe Million Tonnen Abfall pro Jahr will der Energiekonzern Leag ab 2024 in einer neuen Energieverwertungsanlage auf dem Kraftwerksgelände Jänschwalde verbrennen. Dagegen gibt es massiven Widerstand von Anwohnern und Umweltverbänden. Das öffentliche Beteiligungsverfahren ist nun been...