In stoischer Ruhe fast teilnahmslos hat der Angeklagte Burhan Z. bisher seinen eigenen Prozess am Landgericht in Cottbus verfolgt. Regungen sind in seinem Gesicht hinter der weißen Maske und unter den großen dunklen Augenbrauen kaum wahrzunehmen. Gelegentlich schließt er die Augen, meist aber starrt er nur geradeaus.
Und das, während immer neue Zeugen grausame Details des Verbrechens von den Richtern ausbreiten, Details eines Mordes, der sich ...