Am Ende ging es dann ganz schnell: Nach 102 Verhandlungstagen brauchte der Vorsitzende Richter in dem Verfahren zum Mordfall Gerda K. nur eine halbe Stunde für die Verlesung der Urteilsbegründung. Unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen im Cottbuser Landgericht gab er die Entscheidung der Kammer...