Am Dienstagvormittag, 28. Februar, greift ein Mann am Hauptbahnhof in Cottbus zwei Polizisten mit einem Messer an.
Der 24-jährige Tatverdächtige soll am frühen Dienstagmorgen im RE2 von Berlin nach Cottbus gefahren sein, erklärt eine Sprecherin der Bundespolizei auf Nachfrage von LR.de. Dort habe er nach ersten Ermittlungserkenntnissen den Zug in Richtung Görlitz nehmen wollen.
Allerdings habe der Mann bereits im Zug nach Cottbus kein Ticket vorweisen können, woraufhin eine Zugbegleiterin die Bundespolizei informiert habe. Vor der am Bahnsteig wartenden Streife sei der Mann dann in Richtung des Bahnhofsvorplatzes geflohen.

Zwei Polizisten in Cottbus verletzt

Zusätzliche Einsatzkräfte der Bundespolizei stellen den 24-Jährigen schließlich auf dem Bahnhofsvorplatz. Während der Kontrolle dort habe der mutmaßliche Schwarzfahrer unvermittelt ein Messer gezogen und versucht, in Richtung der Polizisten zu stechen, so die Bundespolizei.
Als die Einsatzkräfte den Mann zu Boden gebracht und versucht haben, diesem Handschellen anzulegen, habe der 24-Jährige zwei Polizisten mit seinem Messer im Leistenbereich beziehungsweise an der Hand verletzt. Die im Leistenbereich verletzte Person musste in ein Krankenhaus zur Behandlung eingeliefert werden, so die Bundespolizei.
Bei dem Tatverdächtigen seien verschiedene „betäubungsmittelsuspekte Substanzen“ gefunden worden. Auch ein Schnelltest bei dem Angreifer habe positiv auf Amphetamine reagiert.
Inzwischen ist klar, dass der mutmaßliche Angreifer vorerst in Haft bleibt. „Heute Morgen hat ein Richter Haftbefehl gegen den 24-Jährigen erlassen. Die Bundespolizei hat den Mann anschließend in eine JVA gebracht“, teilt die Bundespolizei im Laufe des Mittwochs, dem 1. März, über ihren Account auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit.
Mehr Blaulicht-Nachrichten zu Polizeieinsätzen, Feuerwehreinsätzen, Unfällen und Bränden in der Lausitz finden Sie auf der Themenseite Blaulicht auf LR.de.
Newsletter-Anmeldung
Cottbus Newsletter
jeden Mittwoch um 18:00 Uhr
Der wöchentliche Newsletter aus Cottbus und Umgebung mit relevanten Themen und exklusiven Geschichten rund um die Heimat der Krebse. Entdecken Sie die aktuellen Top-Storys und den Redaktionstipp fürs Wochenende direkt von unseren Lokalreportern für Sie aufbereitet.
Anrede *
E-Mail-Adresse
Vorname
Nachname
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Bitte lesen Sie mehr dazu unter www.lr-online.de/privacy.