Es ist kein alltäglicher Fall, mit dem sich die Große Wirtschaftsstrafkammer am Cottbuser Landgericht in den zurückliegenden Wochen befassen musste. Das räumen sogar die Richter ein. Immerhin ging es um die Hinterziehung von Steuern in Höhe von 1,4 Millionen Euro. Und immer wenn von Steuerhinte...