Es ist ein ohnehin schon komplizierter Fall. Das Opfer ist bisher für das Landgericht nicht zu greifen, der Täter schweigt. Doch eine Zeugin hat die Lage um den Messerangriff in Neu-Schmellwitz noch verworrener gemacht.
„Sie lügt oft.“ Keine sehr nette Beschreibung für eine Frau, mit der man ...