Es geht um viel, um Drogen im Wert von 660.000 Euro. Die soll Ralf T. (Name von der Redaktion geändert), bekannt als Boxer, Türsteher und vermeintlicher Organisator fingierter Pokerspiele, gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Ralf H. gekauft und an Abnehmer quer durch den Süden Ostdeutschlands ...