Es ist ein aufsehenerregender Fall – aber eben auch einer der sensiblen Sorte. Das wird schon klar, als der Angeklagte am Tag des Prozessauftaktes den Gerichtssaal betritt. In dem Moment, in dem der psychisch beeinträchtigte Mann eine Fernsehkamera im Raum entdeckt, wehrt er sich energisch gegen ...