Weil er Umsatzsteuerbeträge in Millionenhöhe hinterzogen haben soll, steht ein 68 Jahre alter Geschäftsmann aus Cottbus seit Dienstag vor dem Landgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft Dietmar H. vor, zwischen 2010 und 2015 mit zwei Firmen in der Lausitzmetropole sogenannte Scheinrechnungen ausges...