Eine Mischung aus Aufregung und Aufatmen wabert durch die Gänge des Staatstheaters. Nach einem halben Jahr Schließzeit wegen der Corona-Pandemie gibt es hier erstmals wieder Kultur. Dass jedoch vieles anders ist, wird schon am Eingang klar: Eine Mitarbeiterin mit Visier begrüßt die Gäste, leite...