Gleis- und Förderanlagen im Umfeld des Kraftwerks Jänschwalde hat eine Gruppe radikaler Kohlegegner am 19. September besetzt. Die Aktion selbst konnte recht schnell beendet werden. Dennoch mussten Blöcke des Kraftwerks zwischenzeitlich heruntergefahren werden.
Doch bis heute dauert das juristische...