Dabei erfuhren sie mit Unterstützung der Berufsfeuerwehrleute der Leitstelle Lausitz und der regionalen Jugendfeuerwehren viel Wissenswertes über den Alltag der Retter und konnten selbst ihre Fitness testen.

So verwandelte sich der Beachvolleyballplatz in einen Wasserspielplatz, Wasserschläuche luden zum Toben ein. In der Fahrzeughalle konnten Feuerwehren und Rettungswagen betrachtet und die Ausrüstung angefasst werden. Im Rauchdemohaus wurde gezeigt, was passiert, wenn ein Feuer ausbricht und wie man sich richtig verhält. Aber auch echte Einsatzübungen bei einem „Verkehrsunfall“ und einer „Explosion“ wurden demonstriert.