Angesichts sinkender Temperaturen und der Sorge vor hohen Energiekosten scheint der Sommer schon wieder eine Ewigkeit entfernt. Dabei ächzten die Cottbuser noch vor wenigen Wochen unter der Hitze. Sogar einen Wärmerekord stellte Cottbus auf, als bereits Mitte Juni das Thermometer 39,2 Grad Celsius