Ein Mittwoch Anfang Januar im Amtsgericht Cottbus. Im Saal 030 steht ein 43-Jähriger vor Gericht. Er hat Videos und Bilder mit kinderpornografischem Inhalt besessen und an Dritte weitergeben – in so großer Zahl, dass der Staatsanwalt bei der Verlesung der Anklage die einzelnen Fälle in größer...