(pm/red) Mit 41 Delegierungen zum Landeswettbewerb, der vom 21. bis 23. März in Eberswalde stattfinden wird, kehrten die Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Cottbus vom Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aus Spremberg zurück. Damit haben sie in den Klassik-Kategorien 38 der insgesamt 69 Delegierungen zum Landeswettbewerb erreicht. Das heißt das Konservatorium Cottbus stellt nahezu die Hälfte der Südbrandeburger Delegierungen.

 

Erste Preise mit einer Delegierung zum Landeswettbewerb erhielten:

 

Vokalensemble:

Yen Nhi Chu, Letizia-Sofie Käthner, Dilan Luise Kaygusuz – AG 3

Sonderpreis für die höchste Bewertung in der Kategorie

Nicolaus Bruno Szabo, Johannes Breuß – AG 5

Lexa Gallay, Polina Shkodivska   AG 4

Athena Skaletz, Delia Moriabadi   AG 5

Germaine Ashley-Cheo, Janik Oelsch – AG 5

 

Zupfensemble:

Mika Netzker, Card Rühlicke – AG 4 (25 Punkte), Sonderpreis

Emma Altekrüger, Annalena Kretschmer – AG 2

Franca Schötz, Selma Edita Wandke – AG 4

Eva Gümbel, Jule Kühn, Robert Julle   AG 2

 

Duo Klavier und ein Blechblasinstrument:

Gustav Schenk (Horn), Oskar Jannaschk (Klavier) – AG 2 (Sonderpreis)

Frederik Simonett (Horn), Jonathan Scheibner (Klavier) – AG 3

Romy Schella (Posaune), Lilly Hanisch (Klavier) – AG 2

 

Duo Klavier und ein Holzblasinstrument:

Ida Hettchen (Klarinette), Stefan Döding (klavier) – AG 4

Luisa Stein (Sax.), Jakob Scheibner (Klavier) – AG 4

Finja Müller (Klarinette), Eloise Moana Griebe (Klavier) – AG 2

 

Klavier-Kammermusik:

Ida Hettchen, Finja Müller (Klarinette), Simon Döring (Klavier) (Sonderpreis)

 

Harfenensemble:

Juliette Maulbrich, Larissa Klaus – AG 3 (Sonderpreis)

Greta Böhm, Larissa Klaus – AG 3

 

Streichinstrumente solo:

Clara Last (Viola) – AG 6 (25 Punkte / Sonderpreis)

Juliette Maulbrich (Cello) – AG 3 (25 Punkte)

Lara Brewing (Viola) – AG 5 (25 Punkte)

Clemens Fischer (Violine) – AG  3 (25 Punkte)

Juanita Maulbrich (Violine) – AG 5

Anna Gümbel  (Cello) – AG 4

Franz Bihler   (Viola) – AG  5

Aaron Korr  (Violine) – AG 2

Tjorben Müller  (Violine) – AG 1a  (Teilnahme am Landeswettbewerb noch nicht möglich)

Benjamin Hettchen  (Violine) – AG 1a (Teilnahme am Landeswettbewerb noch nicht möglich)

Joanice Streiter  (Kontrabass) – AG 4

Paria Djalali (Cello) – AG 3

Weda Morawietz (Violine) – AG 3

Hermine Klauck  (Violine) – AG 2

Liliana Lewerentz  (Violine) – AG 2

Felix Korr (Violine) – AG 1a (Teilnahme am Landeswettbewerb noch nicht möglich)

 

Akkordeon solo:

Daniel Grunski – AG 5 (25 Punkte / Sonderpreis)

Lucie-Anouk Steinke – AG 4

Viktoria Brüning – AG 1b (Teilnahme am Landeswettbewerb noch nicht möglich)

Richard Schellenberg – AG 3

Elise Wolf – AG 4

Percussion/Mallets solo:

Konrad Hornisch – AG 3

Fynn Schneider – AG 3

Mateusz Werhun – AG 2

 

Pop-Gesang solo:

Vivien Bischof – AG 6

John Janzen – AG 5

Polina Shkodivska – AG 4

 

Klavier/Korrepetition:

Johanna Dalchow – AG 6 (25 Punkte / Sonderpreis für die beste Klavierbegleitung)

Tom Zisowski – AG 6 (25 Punkte)

Florentine Agotz – AG 5

Maja Domschke – AG 4

 

Die Bewertung der künstlerischen Leistung einer von einer Schülerin bzw. einem Schüler vorgenommenen Klavierbegleitung erfolgt unabhängig von der Bewertung der Solisten und ist für eine Delegierung  nicht ausschlaggebend.

 

Weitere Ergebnisse:

www.jumu-brandenburg.de