Als am 5. September 2012 die Schere das schwarz-rot-goldene Band durchschneidet, folgt Applaus. Der erste Abschnitt der Cottbuser Ortsumfahrung wird an dem Tag freigegeben. Doch wer von den Beteiligten damals glaubt, dass der Bau der Schnellstraße um den Cottbuser Osten eine flotte Fortsetzung fi...