Da wiehert ja der Amtsschimmel: Der Turnower Klaus Lange hat vom Amt Peitz Post erhalten. Er soll 98 Cent als Umlage für die Gewässerunterhaltung seines 500 Quadratmeter großen Waldgrundstücks zahlen. Das sieht er nicht ein. Verwaltungsaufwand und Gebühr stehen für ihn in keinerlei vernünftig...