Das Amtsgericht Cottbus hat das Strafverfahren gegen einen Stadtverordneten und zwei Mitangeklagte aus Cottbus, die als mutmaßliche Erpresser angeklagt worden waren, jeweils gegen Zahlung einer Geldauflage von 2500 Euro vorläufig eingestellt (Paragraf 153 a Strafprozessordnung). Das bestätigt der...