Die breite Tor-Front des Garagenkomplexes an der Jänschwalder Straße wirkt auf den Besucher abweisend. Doch von irgendwoher dudelt Musik aus einem Empfänger. Um die Ecke stehen zwei Garagen offen. Ihre Eigentümer genießen die Nachbarschaft und plaudern. Der eine sitzt auf einem Klappstuhl, der ...