Nachdem die beliebten See-Gänge des Ostseefördervereins in Schlichow und Merzdorf aufgrund von Corona ausfallen mussten, startet der Verein nun wieder mit den informativen Spaziergängen durch. Das erklärt Christine Sidon vom Förderverein. Los geht es demnach am Sonntag, 20. September, um 10 Uhr in Willmersdorf. Treffpunkt ist am Ostsee-Mobil. Es wird auf dem Parkplatz am Hotel Willmersdorfer Hof stehen. „Damit werden wir Informationen und die Vorfreude auf den See auch an andere Orte bringen“, verspricht Christine Sidon. Die See-Gang-Teilnehmer können das neue Fahrzeug des Vereins bei der Gelegenheit inspizieren. Danach geht es auf Tour. Festes Schuhwerk ist dafür Voraussetzung. Der See-Gang dauert zwischen zwei und drei Stunden. Begleitet wird er von Fachleuten der Leag und der Stadtverwaltung sowie Mitgliedern des Vereins und der Ortsbeiräte.

Im Oktober ist der nächste See-Gang geplant. Er findet am Sonntag, 18. Oktober statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr in Neuendorf am Kastanienhof.