Ein Audi 80, Baujahr 1990, stand am Mittwochabend gegen 18.50 Uhr laut Leitstelle Lausitz beim Eintreffen der Feuerwehr in Cottbus lichterloh in Flammen.

Da das Fahrzeug dicht an einer Hauswand unweit des alten E-Werkes in der Uferstraße 1 abgestellt worden war, war Eile geboten, um ein Übergreifen der Flammen auf das Haus zu verhindern. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Laut Polizei sei der Brand während der Fahrt ausgebrochen. Personen kamen nach bisherigen Erkenntnissen nicht zu Schaden.