„Untätig“ sei die Cottbuser Staatsanwaltschaft im Fall von Attila Hildmann gewesen. Deswegen hätten die Kollegen in Berlin die Ermittlungen gegen den Corona-Verschwörungs-Koch an sich gezogen. So hat es kürzlich die Süddeutschen Zeitung berichtet.
Es ist nicht der einzige Vorwurf, der in de...