Vor zehn Jahren wurde das Stadion der Freundschaft für knapp zwei Millionen Euro an den FC Energie Cottbus verkauft. Nun steckt der Viertligist in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Das lässt auch die Stadtpolitik nicht kalt. Die Verwaltung soll beauftragt werden, finanzielle Spielräume auszuloten...