Böse Überraschung für den Besitzer eines Kleintransporters der Marke Mercedes-Benz in Cottbus. In der Weihnachtsnacht ist das Fahrzeug von Diesel-Dieben heimgesucht worden.

Laut einer Polizeisprecherin entwendeten der oder die Täter vermutlich in der Nacht zum ersten Weihnachtstag den Tankinhalt des Kleintransporters. Die Beute der Diesel-Diebe: 70 Liter Sprit. Der Tatort liegt in der Cottbuser Waisenstraße, am Stadtring gegenüber dem Aldi-Parkplatz.

Diesel-Diebstähle werden in der Lausitz häufiger gemeldet. Meistens berichtet die Polizei von Diebstählen aus den Tanks von Baufahrzeugen, dabei kann der Schaden pro Diebstahl mehrere Tausend Euro betragen. Als Schwerpunkte solcher Diebstähle gelten laut Polizei eher abgelegene Baustellen.

Senftenberg