Ein junges Pärchen soll bereits im September 2018 gemeinsam in den Geschäftsräumen des Kauflandes an der Sielower Chaussee in Cottbus eine Handtasche aus dem Einkaufswagen einer Kundin gestohlen haben. Das teilt die Polizei mit.
In der Handtasche befanden sich eine Geldbörse, Bargeld, persönlichen Papiere, EC- und Kreditkarten, Schlüssel und ein Smartphone.
Der Mann lenkte die bestohlene Kundin mit einer Frage auf Englisch ab und lockte sie von dem Einkaufswagen weg, so die Polizei. So konnte seine Komplizin die Handtasche aus dem Wagen stehlen. Nur knapp 20 Minuten nach dem Diebstahl hoben die Beiden mit der gestohlenen EC-Karte an einem Geldautomaten in Kolkwitz zweimal Bargeld ab.
Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe und veröffentlicht auf richterlichen Beschluss die Fotos des verdächtigen Pärchens.

Polizei sucht mit Hilfe von Fotos nach dem verdächtigen Pärchen

Die Ermittlungen zur Identität der beiden Personen verliefen bisher ergebnislos, so die Polizei. Deshalb fragt die Polizei jetzt: Wer kennt die zwei Personen auf den Fotos? Wer kann Hinweise zu ihrer Identität beziehungsweise zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort geben?
Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte unter Telefon 0355 49371227 an die Polizeiinspektion Cottbus / Spree-Neiße. Außerdem können Hinweise auch im Internet auf www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben gegeben werden.