Gegen 5 Uhr morgens wurden Kameraden der Feuerwehren aus Königs Wusterhausen und aus Ragow zur A13 gerufen. Bei Ragow geriet in Fahrtrichtung Dresden ein Transporter infolge eines Unfalls Brand. Inzwischen sind die Löscharbeiten jedoch abgeschlossen. Die Fahrbahn ist wieder frei. Polizeisprecherin Ines Gnerlich mahnt Autofahrer jedoch zur Vorsicht. Das Löschwasser ist nach dem Einsatz der Feuerwehren auf der Fahrbahn gefroren. Es ist glatt. Auch kann es momentan noch einen Rückstau geben.

Zur Unfallursache liegen aktuell noch keine Informationen vor. Die Arbeiten an der Unfallstelle sind noch nicht komplett abgeschlossen. Auch deshalb sollen Autofahrer vorsichtig fahren.

Der Verkehr in der Region

Momentan gibt es keine Einschränkungen auf den Straßen der Lausitz und im Elbe-Elster Landkreis. Auch gibt es keine aktuellen Störungsmeldungen der Deutschen Bahn oder der ODEG.

In Cottbus werden heute zwischen 9 Uhr und 16 Uhr erneut Ampelanlagen gewartet. Darüber informiert Bauleiter Stefan Geissler von der ausführenden Firma Swarco Traffic Systems GmbH. Folgende Straßen sind betroffen:

  • Brandenburger Platz
  • Franz-Mehring-Straße / Briesmannstraße
  • Karl-Liebknecht-Straße/ Blechen- Carre
  • Karl-Marx-Straße/ Lessingstraße – Puschkinpromenade
  • Hauptstr. (B97) / BAB15 – RF Forst

Bis auf den Unfall auf der A13 berichten die Leitstelle Lausitz und die Polizeidirektion Süd von einer ruhigen Nacht.

Das Wetter in der Lausitz

Aktuell herrschen in der Lausitz Temperaturen um die 3 Grad Celsius. Es ist klar. Bis 13 Uhr soll es sonnig werden und das Thermometer 5 Grad anzeigen. Darüber hinaus ist mit frischen Böen zu rechnen.

Alexander Knappes nächstes Open-Air

Heute startet der Ticketverkauf für Alexander Knappes zweite Auflage seines Sommer Open-Airs 2020. Am 15. August geht es los. In diesem Jahr kamen 4000 Menschen zum Konzert des Sängers.