Glauben und Vertrauen sind am Mittwoch strapazierte Worte im Cottbuser Stadtparlament. Das tagt Corona bedingt auf der großen Bühne der Stadthalle und hält am frühen Abend eine Aktuelle Stunde zur Entwicklung in der Stadtpromenade ab. Dabei kommen ein juristischer Gutachter und der Investor selbst zu Wort. Der Geschäftsführer der EKZ Stadtpromenade GmbH, René Becker, versichert vor den Abgeordneten, dass er an dem Bau des Einkaufszentrums ...