Der Impfbeginn in Cottbus mit dem umstrittenen Vektorimpfstoff des britisch-schwedischen Herstellers Astrazeneca bleibt ein Fehlstart. Auch am zweiten Tag, an dem das frisch verfügbare neue Anti-Corona-Serum verabreicht wird, haben sich wie am Vortag nur etwa 20 Impfberechtigte auf die Impfliste s...