(si) Zwei junge Gründer aus der Lausitz wagen sich am Dienstagabend in „Die Höhle der Löwen“ (20.15 Uhr, Vox). Nora Baum und Markus Uhlig bieten mit ihrer Firma Pattarina die erste App, mit der Schnittmuster präzise vom Handy auf den Stoff übertragen und so einfach nachgezeichnet werden können. Auf diese Weise wollen sie fünf Millionen FreizeitnäherInnen allein in Deutschland von der „Last“ der Schnittmusterbögen befreien.

Die beiden Absolventen der BTU Cottbus-Senftenberg konnten mit 10 000 Downloads und vielen Kontakten zu einer Reihe von Designern erste Erfolge verbuchen. Es wird spannend, ob sie in „Der Höhle der Löwen“ heute einen Deal angeboten bekommen.