Dieses Szenario für die Zukunft der Spree und des Spreewaldes stammt aus den 1990er-Jahren. Um zu verdeutlichen, was in der Lausitz passieren würde, wenn der damals bereits geforderte Ausstieg aus der Braunkohlenverstromung abrupt vollzogen würde, wählte Brandenburgs Umweltminister Matthias Plat...