Eigentlich begann der fünfte Verhandlungstag im Prozess gegen den mutmaßlichen Gewalttäter von Maust recht vielversprechend. Denn das Landeskriminalamt (LKA) hatte gefaxt.
Die Verteidigung vom Angeklagten Klaus-Peter T. hatte seit Prozessbeginn immer wieder die Unvollständigkeit der Akten beklagt...