Ein Lottospieler aus Cottbus hat sich kurz vor Weihnachten selbst ein riesiges Geschenk gemacht. Als Einziger knackte er am vergangenen Samstag den Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77. Auf seinem Gabentisch liegen nun 2 277 777 Euro, wie die Land Brandenburg Lotto GmbH am Montag weiter mitteilte. Noch habe sich der Millionär oder die Millionärin nicht gemeldet, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. „Wir warten noch auf den Glückspilz.“

Der anonyme Spieler ist den Angaben zufolge der achte Lottomillionär in Brandenburg in diesem Jahr. Er hatte am vergangenen Freitag seinen Lottoschein mit insgesamt zehn Tipps für „6aus49“ für die Ziehungen am 21. und 25.12. - inklusive Zusatzlotterien abgegeben. Investiert hatte der Spieler dafür 28 Euro.