Es geht um so viel für beide Teams, die Ausgangslage ist klar: Energie Cottbus muss gewinnen, um den Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga aus eigener Kraft zu schaffen. Eintracht Braunschweig reicht als Gastgeber bereits ein Unentschieden, um auch in der kommenden Saison weiter drittklassig zu spielen.

Falls Energie nicht gewinnt, müssen die Lausitzer darauf hoffen, dass Carl Zeiss Jena im Heimspiel gegen 1860 München oder die SG Sonnenhof Großaspach bei Fortuna Köln nicht gewinnen. Sollte das passieren, bleibt der FCE ohnehin drin.

Die Spannung steigt minütlich, mehr als 2000 Energie-Fans haben sich auf den Weg nach Braunschweig gemacht, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Das Eintracht-Stadion wird komplett ausverkauft sein.

Die RUNDSCHAU ist wie immer auch vor Ort dabei. Die Reporter Frank Noack und Jan Lehmann berichten im Liveticker von der entscheidenden Partie. Zudem melden sie sich via Facebook (facebook.com/LausitzerRundschauSport) und auf dem neuen Instagram-Kanal der RUNDSCHAU-Sportredaktion (instagram.com/lausitzerrundschau_sport).

Nutzer der LR-App finden den RUNDSCHAU-Liveticker wie gewohnt hier: Eintracht Braunschweig - Energie Cottbus

Das Spiel beginnt um 13.30 Uhr - bei LR-Online gibt es nach dem Abpfiff wie gewohnt den RUNDSCHAU-Schnellcheck vom Spiel. Zudem melden wir uns mit Reaktionen und aktuellen Entwicklungen nach dem Spiel auf unseren Kanälen.