Es gibt Leute, die behaupten, dass das, was die Bayern da auf dem Rasen veranstalten, im Gegensatz zum Cottbuser Regionalliga-Fußball aus dem Jahr 2019 eine andere Sportart ist. Und es gibt Leute, die hoffnungsvoll auf das vergangene Pokaljahr verweisen, als die Bayern zwar den Titel holten, sich zuvor gegen die Regionalligisten Drochtersen/Assel (1:0) und Rödinghausen (2:1) aber nur sehr ruhmlos in die nächste Runde rumpelten. Irgendwo zwischen diesen beiden Stimmungsbildern bewege ich mich. Ich befürchte zwar auch, dass es für Energie ein böser Abend werden kann. Aber das muss Sie jetzt nicht beunruhigen – beim letzten familieninternen Tippspiel war sogar meine Mutter besser als ich.