Das sah leicht und locker aus. Mit Links pflückte Erik Engelhardt vom FC Energie Cottbus den Ball aus der Luft. Er ließ noch einen Gegenspieler ins Leere laufen und vollendete auch mit mit dem linken Fuß zum zwischenzeitlichen 2:0 beim ZFC Meuselwitz. Kaum weniger formschön sorgte der Cottbuser ...