Die Fans feierten gewohnt euphorisch den nächsten Heimsieg im Stadion der Freundschaft – bei Spielern und Trainer Claus-Dieter Wollitz wollte sich dagegen kein richtiger Jubel nach dem 4:0 (2:0) von Energie Cottbus gegen Schlusslicht Germania Halberstadt einstellen. Wollitz attestierte seiner Man...