Frahn hatte am Sonntag gegenüber dem RBB bestätigt, dass er mehrere Möglichkeiten für einen Wechsel habe. Er schloss allerdings auch nicht aus, in Leipzig zu bleiben.

Bei Energie stehen indes Gespräche mit Leonhard Kaufmann an. Trainer Stefan Krämer betonte: "Leo ist ein super Typ. Ich würde gern mit ihm weiter arbeiten." Der Österreicher, dessen Vertrag ausläuft, erklärte: "Ich fühle mich wohl, aber es müssen mehrere Faktoren zusammenspielen." Kaufmanns Teamkollege Anton Makarenko, ebenfalls nur mit einem Vertrag bis zum Sommer ausgestattet, erklärte: "Ich würde gern bleiben, mir gefällt es hier außerordentlich gut. Aber da gehören immer zwei Seiten dazu."