Der FC Energie Cottbus hatte 20 Minuten vor Spielschluss in der 2. Runde des Landespokals beim RSV Eintracht Stahnsdorf eigentlich alles im Griff. Der Favorit führte nach zwischenzeitlich hektischem Spielverlauf und einem strittigen Elfmeter mit 3:1 und schien den Pflichtsieg letztlich sicher über...