Wie fühlt es sich an, wenn der sprichwörtliche Knoten platzt? Niklas Geisler von Energie Cottbus kann nach dem zurückliegenden Samstag berichten: „Richtig, richtig gut.“ Mit seinem Traumtor zum 4:3 bei Optik Rathenow schoss der 20-Jährige den schlingernden FCE in der Verlängerung wieder in ...