Niklas Geisler trifft und trifft. Also zwei Mal inzwischen schon. In jedem Fall haben seine beiden Tore den Youngster des FC Energie Cottbus in ungewohnte Höhen befördert – auf den Zaun zu den Fans im Stadion der Freundschaft.
Der 20-jährige Mittelfeldspieler hatte zunächst im Achtelfinale des ...