Am Freitagabend kommt der FC Energie Cottbus mit einer freudigen Nachricht um die Ecke. Bei Heimspielen dürfen bis zu 8000 Fans ins Stadion der Freundschaft. Auf diese Entscheidung haben die Fans und der Verein sehnsüchtig gewartet.
Wie der Verein mitteilt, wird der FCE den Vorverkauf für das Heimspiel gegen den FSV Luckenwalde (25. Juli, 13.00 Uhr) am 19. Juli starten. Der Vorverkauf erfolgt ausschließlich über das Onlineportal Etix.
Für eine mögliche Kontaktnachverfolgung müssen alle Besucher ein entsprechendes Formular ausfüllen und am Einlass abgeben. Das Formular kann zuvor ausgedruckt oder am Stadion ausgefüllt werden. Wer auf den Papierkram verzichten möchte, kann auch die Luca-App verwenden.
Zugang zum Stadion erhalten nur Personen, die einen vollständigen Impfschutz besitzen, einen Genesen-Status vorweisen können oder einen Antigentest nachweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist, teilt der FCE am Freitag mit.