Am 16. August wird wieder Regionalliga-Fußball gespielt im Stadion der Freundschaft. Das zumindest verrät der vorläufige Spielplan für die Regionalliga Nordost, der nun veröffentlicht wurde. An besagtem Sonntag um 13.30 Uhr empfängt Energie Cottbus im ersten Heimspiel der Saison den SV Lichtenberg 47. Datum und Uhrzeit könnten sich aber nochmal ändern in den nächsten Wochen. Danach soll es mit einem Auswärtsspiel beim ZFC Meuselwitz weitergehen sowie mit dem nächsten Auftritt in Cottbus gegen Viktoria Berlin.

Derby in Babelsberg ist der erste Höhepunkt

Das erste große Highlight ist für den 6. Spieltag (19./20. September) angesetzt. Dann reist der FCE zum Derby gegen den SV Babelsberg 03. Zwei Wochen später am 8. Spieltag (26./27. September) wartet Lok Leipzig auf die Mannschaft von Trainer Sebastian Abt.
Der 38. und letzte Spieltag ist laut dem Spielplan für was Wochenende um den 12./13. Juni 2021 angesetzt. Energie Cottbus würde dann den Aufsteiger Tennis Borussia um den ehemaligen Cottbuser Nachwuchstrainer Markus Zschiesche empfangen. Ob die Termine so gehalten werden können ob der ungewissen Corona-Entwicklungen bleibt allerdings abzuwarten.