Für Getränke und Essen ist ausreichend gesorgt. Eine Tribüne wird wieder aufgebaut, und ein DJ soll für etwas Stimmung sorgen. An beiden Tagen gibt es für alle Mannschaften Urkunden, und für die Plätze eins bis drei werden Sachpreise vergeben. Nun braucht es nur noch viele Teilnehmer. Für alle Interessenten an dieser Stelle ein paar erste, kurze Daten zu den geplanten Wettbewerben.Am Samstag, den 24. April, findet ein 2er Herren-Turnier statt, das nach Beachvolleyballregeln gespielt wird. Beginn ist 9 Uhr (das heißt, bitte bis 8.45 Uhr angemeldet sein). Das Startgeld beträgt 15 Euro. Maximal 16 Mannschaften (gespielt wird auf zwei Feldern) können an den Vergleichen teilnehmen und sich sportlich um das Siegertreppchen streiten. Am Sonntag, den 25. April, findet wieder das 4er Beach statt. Es können Männer- und Frauenteams ebenso wie gemischte Mannschaften an den Start gehen. Es gelten die normalen Hallenvolleyballregeln (damit auch Hobbyteams zu ihren Chancen kommen). Beginn ist 9 Uhr (bis 8.45 Uhr anmelden). 12 bis 18 Mannschaften können auf den beiden vorbereiteten Feldern an den Start gehen. red/Möbius