„Autofahrer erreichen ihr Ziel nun fast doppelt so schnell, müssen aber auf Tempo 140 und mautpflichtige Strecken achten“, rät Katarzyna Trietz vom Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrum.

Für den neuen Abschnitt von Frankfurt (Oder) bis Nowy Tomysl ist bis Mai 2012 keine Maut zu zahlen“, sagt sie. Damit die Begeisterung nicht unnötig getrübt wird, empfiehlt die Juristin: „Verbraucher sollten sich vor Fahrtantritt über Rechte und Pflichten informieren.“ So gelte auf der Autobahn eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 140 Kilometer pro Stunde und auf der A 2 ab Nowy Tomysl eine Mautpflicht, sodass mit der Benutzung ab hier ein kostenpflichtiger Vertrag zustande kommt. Für die Strecke nach Lódz fielen zum Beispiel fast 59 PLN, also etwa 13 Euro Autobahngebühren an.

Wer die günstige Gelegenheit für einen Einkaufsbummel am Rande der Strecke nutzen möchte, sollte nicht nur über die Vorschriften im Straßenverkehr Bescheid wissen. Informationen zum Kauf, über Handwerker- und Dienstleistungsverträge oder auch Reklamationen im Nachbarland erhalten Interessierte im Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrum in Frankfurt (Oder), Karl-Marx-Straße 7, Tel. 0335 500 80650.