Sieben Monate nach der tödlichen Gewaltattacke gegen den 20 Jahre alten Jonny K. ist es am Berliner Alexanderplatz erneut zu einer brutalen Schlägerei gekommen. In der Nähe des Überfalls auf Jonny K. prügelten zwei junge Frauen eine 17-Jährige krankenhausreif. Das Mädchen kam mit einem kaputten Nasenbein und gebrochenen Rippen in ein Krankenhaus.

In dieser Woche sollen Vernehmungen Aufschluss über die noch unklaren Hintergründe der Tat liefern, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag.

Am heutigen Montag beginnt nach dem Tod von Jonny K. vor dem Berliner Landgericht der Prozess gegen die mutmaßlichen Schläger vom Alexanderplatz.

Sechs junge Leute stehen vor dem Landgericht Berlin. Der 20-jährige Jonny K. wurde so lange mit Tritten und Schlägen gegen den Kopf attackiert, dass er einen Tag später an Gehirnblutungen starb. Die Tat hatte für bundesweites Entsetzen gesorgt und eine Debatte über Jugendgewalt ausgelöst.