strassenverkehrsamt.de oder www.stva.de Wunschkennzeichen anpreisen. "Diese haben mit der Kreisverwaltung nichts zu tun", betont Landkreis-Pressesprecher Torsten Hoffgaard. Der gleiche Hinweis gelte auch für Einträge wie "Straßenverkehr/Amtsauskunft", "Straßenverkehrsinfo zur Kraftfahrzeugzulassungsstelle, Führerschein" in Telefonbüchern. Dort seien Rufnummern angegeben, die nicht zur Kreisverwaltung gehören. Auch Bürger, die im Internet zum Beispiel unter www.telefonbuch.de den Begriff "Zulassung" und die Postleitzahl eingeben, werden auf eine private Rufnummer verwiesen. "Wer dort anruft, wird aufgefordert, eine 0190er Sondernummer zu wählen, die von privaten Anbietern betrieben werden. Das kann bei Preisen ab 1,83 Euro pro Minute richtig teuer werden", warnt Hoffgaard.

Kfz-Zulassungen, Autoabmeldungen sowie Bestellungen von Wunschkennzeichen sind nur persönlich im Straßenverkehrsamt des Landkreises Elbe-Elster in Bad Liebenwerda und Finsterwalde möglich.