Von Jan Siegel

Die Suche nach einem Nachfolger für Jörg Steinbach als Präsident der BTU Cottbus-Senftenberg läuft seit einer Ausschreibung um den Jahreswechsel offiziell. Auf der Zielgeraden ist sie aber noch nicht. Mit dem Wechsel von Steinbach ins Potsdamer Wirtschaftsministerium ist der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg der Präsident abhandengekommen. Noch immer läuft das Auswahlverfahren für einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin. Derzeit ist noch nicht absehbar, wann ein neuer Präsident ernannt werden kann.

Über Zahlen, wie viele Interessenten sich bei einer Ausschreibung am Jahresanfang für das Amt beworben hatten, macht das zuständige Wissenschaftsministerium keine Angaben. Die Bewerbersituation werde grundsätzlich vertraulich behandelt, hieß es dazu aus Potsdam. Nach Recherchen der RUNDSCHAU gab es mehr als zehn Bewerbungen.

Nach wie vor führt, nach Auskunft des Ministeriums, eine fünfköpfige Findungskommission Gespräche mit Bewerbern, die nach Aktenlage die Zugangsvoraussetzungen für die Position erfüllen würden. Zur Findungskommission gehören neben einem Vertreter aus dem Potsdamer Wissenschaftsministerium und einem Vertreter des Hochschul-Senats, drei Mitglieder des Landeshochschulrates. Der Landeshochschulrat ist ein Expertengremium, das die Landesregierung in wichtigen strategischen Fragen der Landeshochschulplanung beraten soll. Ihm gehören neben Wissenschaftlern aus ganz Deutschland auch Wirtschaftsvertreter an.  Vorsitzender dieser Findungskommission für den Posten an der BTU ist Prof. Dr. Dr. Godehard Ruppert, der Präsident der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg.

Die Findungskommission wird dem Senat der BTU Cottbus-Senftenberg bis zu drei geeignete Kandidaten vorschlagen. Gewählt wird der neue Präsident dann vom Senat der BTU. Wann das so weit ist, lässt sich kaum abschätzen. Das Wissenschaftsministerium wünscht sich nach eigenen Aussagen eine „schnellstmögliche Entscheidung“. Das kann in diesem konkreten Fall aber auch bedeuten, dass die Entscheidung nicht vor dem Sommer fällt.