Bahnreisende, die nach Aachen und Stuttgart reisen, sollten wissen: Ab dem heutigen 1. Dezember werden dort die Pedelecs zur Winterwartung geholt. Die Fahrräder an den Standorten Karlsruhe, Köln und München werden bis zum 21. Dezember in die Werkstätten gebracht. Fahrradfans müssten aber auch in der Winterpause nicht auf das "Call a Bike"-Angebot verzichten. Sie können ein Fahrrad für diese Zeit zum Pauschalbetrag von 60 Euro mieten, so die DB. Eine Sonderregelung gelte für die Städte Berlin, Stuttgart, Hamburg ("Stadtrad") und Kassel ("Konrad") sowie an den rund 40 ICE-Bahnhöfen. Hier stehen die Räder auch in der kalten Jahreszeit bereit - erstmals auch in Frankfurt am Main.

Von Januar bis Oktober standen deutschlandweit nach DB-Angaben den Kunden während der Fahrrad-Saison etwa 8500 Räder zur Verfügung. Die Bahntochter DB Rent blicke damit auf eine erfolgreiche Saison zurück. Die "Call a Bike"-Saison 2013 startet Mitte März 2013.

www.callabike.de